#113 Ensimäinen koulupäivä

Der erste Schultag – neuer Kurs, neue Umgebung, viele neue, aber v.a. auch ein paar alte Gesichter :). Der übliche Schnickschnack zu Beginn: Anwesenheit, bestimmte Dinge, die wir einhalten müssen (absolutes Rauchververbot, auch auf dem Gelände z.B.), kurze Vorstellung der ganzen Persönchen im Raum, inkl. Lehrerin und natürlich ein zeitlicher Plan. Der letzte Punkt beinhaltete, logischerweise, auch die Pausenzeiten. Unsere erste Pause, die „Kaffeepause“ ist 15 Minuten lang, äh kurz und unsere Mittagspause 45 Minuten (15 Minuten länger als im Kurs zuvor – was mich persönlich ja gefreut hat und den ein oder anderen auch). Da meldet sich doch nen Typ und meint, es sei zu lang! Er wolle hier etwas lernen, quasselte dann energisch auf Englisch auf die Lehrerin ein, dass es eindeutig zu lang sei (und v.a. mit was für einem Ton – DAS war sogar mir peinlich -.-). Und das beste an der ganzen Sache, genau dieser Typ (übrigens Amerikaner) kam zu spät! Äh.. ja, scho klar! 15 Minuten MEHR Pause tun mir absolut nicht weh ;).

Und hier noch ein Fotobeitrag zur aktuellen Wetterlage (man beachte die Eisschicht):

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s