#147 Historisch…

… gesehen, war das gestern meines Erachtens ein Aufrüttler für die finnische Politik. Trotz allem, dass ich ja nicht wählen darf, zumindestens nicht bei den gestern stattfindenden Parlamentswahlen, hat man viel von dem ganzen Wahlkampf mitbekommen. Und dann geschah doch das, was alle zwar irgendwie geahnt haben, aber doch nicht mit solchen Ausmaßen: Perussuomalaiset (dt. „Wahre Finnen“), eine (oder sollte ich besser schreiben „die“) rechtspopulistische Partei Finnlands, eine Partei, die mit den Attributen „anti-liberal, zuwanderungskritisch, kulturfeindlich und vor allem anti-europäisch“ nicht viele Sympathiepunkte bei mir einsammeln kann und wird. Dennoch, im Vergleich zu den letzten Wahlen im Jahr 2007, konnten sie ihre Sitze von 5 auf 39 erhöhen, womit sie jetzt die drittgrößte Partei sind. Ein Zuwachs von unglaublichen 15 Prozent. Die „grüne Welle“, die derzeit in Deutschland herrscht, ist hier leider nicht angekommen – die Grünen haben hier sogar an Sitzen verloren.

Katsotaan! – Abwarten, was nun die zukünftigen Entscheidungen und Entschlüsse in der finnischen Regierung bringen.

Ergebnisse via yle.fi

Link für weitere Informationen: ntv // bbc

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s