#169 Urlaubsbericht I

Wir sind also wieder zurück, nach einer schönen Woche (naja, fast eine Woche)  im Norden Deutschlands. Wir hatten uns für fünf Tage ein Haus in einer Feriensiedlung nahe Bremerhaven angemietet, um genauer zu sein in Butjadingen. Dort gibt es das „Nordsee Urlaubsparadies Butjadingen“ von der Familie Brandt, 300 Meter vom Deich entfernt, 600 Meter vom Hafen in Fedderwardersiel, bei denen wir ein Haus für sieben angemietet haben. Neben den zugegebenermaßen schlecht funktionierenden Kaffeemaschinen und ziemlich engen Duschen, aber ein echt schön gelegenes Feriendorf. Und wir wollten da ja nicht dauerhaft wohnen, sondern nur Urlaub machen, sonnigen Urlaub! Und man musste auch nichts weiter mitbringen, Handtücher, Bettwäsche waren inklusive. Desweiteren konnte man die Sauna, die sich in einem kleinen „mökki“ draußen befand, kostenlos nutzen und es gab einen Brötchenzulieferungsdienst und einen Getränkeschuppen, wo man zu Einkaufspreisen Getränke entnehmen konnte. Praktisch! Zu schade, dass das ganze schon wieder vorbei ist – es war wirklich schön und wir hatten so viel Glück mit dem Wetter und meine EHEC-Angst war bisher unbegründet (habe aber auch auf Rohkost so gut wie verzichtet). Und da das sonst eine Bilderuberflutung wird, wenn ich jetzt gleich alles poste, fangen wir mal dem Offensichtlichsten an. Nordsee? Ebbe und Flut! Wattwanderung!

Und es gab außerdem noch zwei Boote, eins namens „Christinchen“ und ein größeres mit dem Namen „Christine“ :).

~ Fortsetzung folgt ~

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s