#250 Weihnachtliche Eindrücke

Weihnachtliche, leider keine winterlichen Eindrücke, denn… wir haben immer noch Plusgrade. Schnee hält sich dieses Jahr echt in Grenzen :(. Und dank des stürmischen Wetters durften wir dann auch noch einen weiteren Tag bei den Schwiegereltern verbringen – nochmal saunieren und einfach mal entspannen. Bin aber froh jetzt wieder in den eigenen vier Wänden zu sein, Waschmaschine Nummer 4 läuft, der Abwasch steht leider noch – aber dafür habe ich Bilder bearbeitet ;). Bilderflut voilà!

Hyazinthen werdet ihr hier viel um die Weihnachts- und Neujahrszeit auffinden. Habe uns heute auch eine gekauft :).

Himmeli <3.

Lilli – das schwarze Knäuel.

Temperaturen um die Null. Leider.

Die neue Gitarre des Finnen wurde äh.. umgestaltet.

Dieser kleiner Herr war natürlich auch zu Besuch :).

Weihnachtsessen: kinkku (Schinken, ein riesen Teil – fast 8 Kilo :D), rosolli (Salat aus Kartoffeln, Rote Beete, Karotten, Zwiebeln und gegebenfalls noch Hering – zum Reinknien, v.a. die selbstgemachte Version!), porkkanalaatikko und lanttulaatikko (eine Art Karotten- und Rübenauflauf).

Finnisch-Deutsche Vereinigung :).

Geschenk vom Finnen <3.

Geschenk vom Sushi – kam heute an :). Danke!

Selbstgeschenkt ^^ – auf dem Heimweg haben wir noch einen kurzen Stopp bei Kultakeramiikka gemacht :) (sehr zum Leiden des Finnen :P).

Wie war euer Weihnachtsfest? Hoffe, ihr konntet entspannen!

  1. Ich will auch gerne so ein Kerzen-Teil. Ikea hatte heute keine, ich war enttäuscht! Aber ich fürchtete, dass es im Flugzeug kaputt gehen könnte, deswegen hatte ich keins mitgenommen.

    Liebe Grüße
    Betti

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s