#327 Ich weiß, dass…

… es derzeit ziemlich ruhig hier auf dem Blog ist – das liegt v.a. daran, dass ich einfach mal die Seele baumeln lasse und der Finne derzeit auch Urlaub hat (Nur habe ich das Gefühl, dass er von meinem „frühen“ Tatendrang derzeit nicht so begeistert ist – ich bin ein Frühaufsteher, er… definitv nicht ^^. Doch ich gebe echt mein Bestes um mein Schlafpensum zu erweitern ;)). Neben der Planung unseres fünftägigen Tallinnaufenthaltes nächste Woche (Direktflug von JKL – YES to Estonian Air!), blieb ich gestern die ganze Nacht auf (nicht nur um länger schlafen zu können), sondern um Fotos von den hellen Nächten zu machen und dann wiederum beim Sonnenaufgang gegen halb vier dabei zu sein (der Finne hatte dies vorgeschlagen, ist aber selbst eingeschlafen.. tsts).

Aufnahme 1: 23:30 Uhr, Aufnahme 2: 3:30 Uhr.

Richtig dunkel wird es derzeit also nicht, es dämmert eher so vor sich hin. Schlafenstechnisch ist das Gewöhnungssache und der Finne hat mir da nun mal ein paare Jahre voraus. Ich find es immer noch faszinierend, man kann stundenlang draußen auf dem Balkon sitzen, auf dem es (wahrscheinlich) dank der Helligkeit nun auch endlich grünt:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s