#389 StP 1 – Unterkunft / accommodation

Vorneweg erwähne ich am besten gleich, dass der Trip ins wunderschöne (aber verregnete) St. Petersburg keine Urlaubs-, sondern eine Studienreise war. Deswegen sind viele Bilder in Dunkelheit entstanden (Dank der vielen Beleuchtungen in und um die „Sehenswürdigkeiten“ aber machbar :D) und die Bilder sind im Allgemeinen ziemlich dunkel, da es nun mal dunkel und verregnet war ;).

Aber fangen wir mit unserer Unterkunft an: Soul Kitchen Junior Hostel. Einfach wirklich gute Umsetzung eines Hostels, gut durchdacht und v.a. sicher (man hat uns ja regelrecht schon Angst gemacht, dass wir überfallen werden) und sauber. Küche, Bad, Fernseh- und Computerzimmer kann man gemeinschaftlich nutzen. Die 24-Stunden besetzte Rezeption spricht fließend Englisch und die Zimmer an sich waren auch klasse. Nur ein kleiner Tisch und eventuell einen Stuhl hätte ich gerne im Zimmer aufgefunden. Dadurch, dass wir aber eigentlich immer nur abends ins Hostel sind, störte es letztendlich nicht und ich glaube die meiste Zeit verbringt man dann eh in der großen Küche ;).

  • große, gemeinschaftliche Küche, inklusive Kühlschrank (einfach Name und Abreisedatum auf Lebensmittel druffpappen, fertig), Herd und Ofen
  • sauberes und großräumiges Bad, verschließbare Duschräume (Fön und Haarglätter ausleihbar)
  • freundliche Rezeption (bei Ankunft werden Kopien des Reisepasses genommen, auch jeder Besucher muss dies machen)
  • Lage: mehr oder weniger direkt im Stadtzentrum, entlang eines Kanals (unweit entfernt von der Isaakskathedrale)
  • free WiFi (welches auch meistens relativ gut funktioniert)
  • Möglichkeit auch nach dem Checkout (10 Uhr morgens) sein Gepäck sicher abzustellen
  • Möglichkeit Postkarten zu kaufen (sind in der Stadt in den üblichen Souvenirgeschäften wesentlich günstiger!) und diese dann abzuschicken gibt es direkt im Hostel

Über die Preise kann ich leider keine direkte Auskunft geben (unsere Uni hatte sich darum gekümmert und auch die Kosten übernommen), aber wir waren in Zimmer 15 für 5 Nächte untergebracht und wenn ich das richtig berechnet haben sollte, sind das 13500 Rubel und das sind wiederum 340 Euro. Für drei Personen in einem Zimmer macht das dann also 113 Euro und das klingt doch schon ganz nett, oder? ;)

Hier nun ein paar Bilder, damit auch ihr euch einen Eindruck machen könnt. Ansonsten besucht einfach die Webseite: *klick*

Just to let you guys know (and as you may have noticed already before): the trip to St. Petersburg wasn’t a holiday, it was a study field trip organized by “my” university. Because we had free time only in the evenings and because the whole last week was more rainy than sunny, most of the pictures are whether taken in the dark or during the joy of rain ;).

But.. let´s start with our accommodation: Soul Kitchen Junior Hostel. I do really recommend that place: it´s clean, safe and a really well planned hostel.

  • common kitchen, including a fridge, oven and stove
  • clean and big common bathroom, lockable shower rooms (you can borough a hair dryer and straightener)
  • friendly and English speaking reception, which is available 24/7 – when you check-in they will take copies of your passport (also from guests)
  • common computer and TV room, free Wi-Fi
  • location: really close to downtown and main sights
  • you have the opportunity to leave your luggage in a safe place even after checking out (10 am)
  • you have the chance to buy postcards from the hostel (they are cheaper in the usual souvenir shops though) and they also offer sending the postcards

The only thing I missed in our room, was a table and some chairs, but since we spent most of the time outside, we basically needed our room just for sleeping.

I can’t really give you exact price information, but we spent five nights in room number 15 and if I am correct this costs 13500 Rubles, which are around 340 Euros. Which I think is a really good offer, especially for a normal “private” room (they do also offer dorms).

More information you will find on their webpage: *click*

 

  1. Wow, das ist ja total kuschelig eingerichtet für ein Hostel! Die in denen ich geschlafen habe waren eher wenig einladend, eins war sogar ein umgebautes Parkhaus mit Betten wie aus einem Gefängnisfilm. Aber das wo du warst sieht ja schon fast wie ne Wohnung aus.

    Liebe Grüße
    Betti

  2. Pingback: #423 Kolmas vuosi Suomessa | Tintin on Suomessa

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s