#392 StP 3 – Frunzensky District

Und hier nun ein kleiner, aber bilderreicher Beitrag zu unserem eigentlichen Aufenthalt in St. Petersburg. Die Zusammenarbeit mit einer Organisation („Incubator“) und der (Staats-) Universität von St. Petersburg war nicht immer einfach, zeitliche  Planung und Organisation waren eher schlecht als recht und so fing der Tag meistens mit mindestens zwei Stunden Verspätung an. Und wenn ihr mal die Chance habt, bei jemandem aus St. Petersburg in seinem Auto mitzufahren, erschreckt euch nicht über den Fahrstil… ach, und alles ist legal, immer ;). Ansonsten werden unsere Beobachtungen nun in den nächsten Wochen ausgewertet. Dazu gehören nun unsere Beobachtungen, Interviews, Video- und Fotoaufnahmen und auch das am letzten Tag stattgefundene „Learning Café“. Ich bin gespannt, wie das ganze weitergeht und ob wir eventuell Leute in St. Petersburg dazu anregen können, einige Projekte auch umzusetzen. Abwarten… wieder mal.

Some pictures from our research project in the Frunzensky district in St. Petersburg – we are currently analysing videos, interviews and pictures.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Eine Antwort

  1. Pingback: #423 Kolmas vuosi Suomessa | Tintin on Suomessa

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s